Dies Musicus - Musikprojekte und -vermittlung
Dies Musicus - Musikprojekte und -vermittlung

Voraussetzungen

Je nach Anzahl der Teilnehmer benötigen wir mehrere Räume, in denen die Einzel- und Gruppenkurse stattfinden können. Idealerweise liegen diese in unmittelbarer Nähe, um zu große Wege zu vermeiden. Mindestens zwei Klaviere (davon mindestens eines mechanisch) sollten vorhanden sein.

Vorbereitungen der Referenten

Wir übernehmen die Kursplanung und Organisation des Tages. Dabei stehen wir in regem Kontakt zum Veranstalter und klären offene Fragen und Anregungen. Wir bemühen uns jeden Kurswunsch zu berücksichtigen (aufgrund von zu viel Nachfrage auf ein Kursangebot kann dies aber nicht gewährleistet werden).

Vorbereitungen des Veranstalters

Der Veranstalter ist im Vorfeld lediglich für die Werbung und Einladung zu diesem Tag und zum Konzert zuständig. Das Programm des Konzertes sowie Infoflyer werden Ihnen zugeschickt und sollten digital oder per Ausdruck an Interessenten weitergeleitet werden. Außerdem können eventuell nötige Kopien für Kurse anfallen. Dies wird aber mit den Referenten direkt vereinbart. Häufig ist es notwendig, Wegweiser für Ortsunkundige aufzustellen.

Finanzierung des Projektes

Die Kosten für das Projekt richten sich nach der Anzahl der Referenten, welche sich wiederum nach dem Interesse der Teilnehmer richtet. Es können Beiträge für die Teilnehmer erhoben werden, die für den Veranstalter bestimmt sind und zur Deckung der Kosten dienen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Aktuelles

Tickets für das Konzert mit Salaputia-Brass

...sind jetzt online hier bestellbar. Der Versand erfolgt ab Ende September.

Danke für ein wunderschönes Konzert mit Sonat Vox

Wiedereinmal haben die jungen Männer eindrucksvoll bewiesen, dass Chor-Gesang himmlisch sein kann...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 J. Scholkowski